20.12.2011

Paradigmenwechsel: 8. BIM Anwendertag


Rückblick auf den 8. BIM Anwendertag:


BIM erzeugt Paradigmenwechsel

Diskussionsbedarf und Diskussionsbereitschaft waren hoch auf dem 8. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. in Stuttgart.

Offensichtlich ist: Das Interesse an BIM als Planungsmethode und damit auch der Informations- und Diskussionsbedarf seitens der an Planung und Bau Beteiligten wachsen. Auch in Deutschland. Das spiegelt auch der 8. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. am 30. November 2011 wider, der mit weit über 100 Teilnehmern komplett ausgebucht war.

19.12.2011

AVA Software: Martin Schuff übernimmt Bechmann

Martin Schuff übernimmt den AVA-Software Hersteller Bechmann

Dezember 2011 - Martin Schuff übernimmt als Inhaber und Geschäftsführer die Bechmann + Partner GmbH.

Schuff will den bekannten Bausoftware-Hersteller (Bechmann AVA AVAscript) noch stärker als Anbieter für Systemlösungen positionieren. Im Fokus sollen mittelständische Unternehmen mit Bauplanungsaufgaben stehen. Für sie sollen künftig vor allem modulare Software- und spezielle Sonderlösungen entwickelt werden.

18.12.2011

Steve Jobs Dennis Ritchie

Dennis Ritchie, Entwickler der Programmiersprache C, ist im Oktober 2011 gestorben. Ein weithin unbekannter 'Riese', auf dessen Schultern manch anderer steht ...

Did you know that the man who invented the C programming language died the same month as Jobs?


Did you even know his name?


But... but... C didn't have awesome silhouette ads, you guise!

 Alida Brandenburg hat diesen Beitrag ursprünglich gepostet

Alida Brandenburg hat diesen Beitrag ursprünglich gepostet

wikipedia über Dennis Ritchie:

Dennis MacAlistair Ritchie (* 9. September 1941 in Bronxville, New York; † 12. Oktober 2011 in Berkeley Heights, New Jersey) war ein amerikanischer Informatiker. Er entwickelte zusammen mit Ken Thompson und anderen die erste Version des Unix-Betriebssystems[1][2] und schrieb das erste Unix Programmer’s Manual.[3] Zusammen mit Thompson und Brian W. Kernighan entwickelte er die Programmiersprache C.[4] Ritchie und Kernighan schrieben gemeinsam das Buch The C Programming Language ...

Weiterlesen bei wikipedia

15.12.2011

ACAD-BAU 13 Assoziative Schnitte

Assoziative Schnitte

Und noch ein Lacher: die beiden Herrn von CTB zum Thema "Assoziative Schnitte"...



Weitere Informationen: CTB

14.12.2011

CAD ACAD-BAU 13 CTB

ACAD-BAU 13 Video von CTB

So lacht der Norden - mit Talent fürs Komische stellen die Jungs von CTB ihre CAD Software ACAD-BAU 13 vor.




Weitere Informationen: CTB

08.12.2011

Sammlung Planen und Bauen - DVD

Sammlung Planen und Bauen - DVD
Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen für Architekten
von Ahrens, Arlt, Vogel

Ab sofort mit Euro-Codes.

Alle relevanten Vorschriften für Architekten gibt es jetzt komplett in einer Datenbank.

Die DVD enthält rund 590 Normen, 90 Rechtstexte und ca. 140 zurückgezogene Normen. Der Gesamtwert der aktuellen enthaltenen Normen und Vorschriften -einzeln bezogen- beträgt mehr als 35.000 Euro.

Alle DIN-Normen sind als PDF im Original-DIN-Layout enthalten und können beliebig ausgedruckt oder abgespeichert werden. Textstellen, Tabellen oder Zeichnungen können aus den Dokumenten heraus kopiert und z.B. in Gutachten oder Planunterlagen eingefügt werden.

Gottsch, Technische Baubestimmungen DVD


Gottsch, Technische Baubestimmungen DVD
Hochbau, Tiefbau, Baulenkung - mit allen wichtigen Baubestimmungen

Hrsg. H. Gottsch, S. Hasenjäger

Die neue Version enthält alle aktuellen Eurocodes inklusive der nationalen Anhänge.





Technische Baubestimmungen auf DVD
Seit über 80 Jahren sind die 'Technische Baubestimmungen' das sichere Fundament für Bauwerksplanung, Genehmigung, Ausführung und Bauaufsicht. Damit gehört der 'Gottsch/Hasenjäger' zur Standardausrüstung jedes Ingenieurbüros.

Cloud Computing

Cloud Computing / Handwerker-Software in der Cloud

Cloud Computing gut erklärt: Ein Whitepaper aus dem Haus 'PDS – Programm + Datenservice GmbH', Anbieter der Handwerkersoftware 'PDS polaris one', erläutert gut verständlich die Grundlagen des Cloud Computing und beleuchtet insbesondere die möglichen Vorteile der "Cloud" für Handwerksbetriebe. Das Whitepaper "Handwerkersoftware für die Cloud" geben wir hier wieder:

Handwerkersoftware für die Cloud – Mit PDS polaris one wird Software zum Service

Die „Cloud“ (Wolke) ist zu einem Trendbegriff geworden. Bei den vielen Angeboten ist jedoch nicht klar, wie der mittelständische Handwerksbetrieb diesen neuen Trend für sich nutzen kann. Nachfolgend werden die Vorteile erläutert, durch die der Unternehmer mit der PDS Handwerkersoftware polaris one in der Wolke profitiert.

Was ist die „Cloud“?
Mit dem Begriff Cloud ist – einfach gesprochen - die Bereitstellung von Rechenleistung über das Internet gemeint. Hierbei wird u.a. der teure und aufwendige Server im Unternehmen eingespart. Die Betreuung dieser Hardware wird aus dem Unternehmen in ein sicheres und zertifiziertes Rechenzentrum verlagert. Der Handwerksbetrieb kann sich besser auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Ermöglicht wird diese Entwicklung durch immer schnellere und zuverlässigere Internetverbindungen. Es ist nicht länger nötig sich selbst mit der Investition in eigene Hardware und deren ständiger Pflege und Ausbau zu belasten. Softwarenutzung wird in der Cloud zum Service mit transparenten und kalkulierbaren Kosten.

07.12.2011

Autodesk: neue BIM-Lösungen

Autodesk erweitert seine BIM-Lösungen für Infrastruktur um neue Software für die Entwurfs- und Stromnetzplanung

Autodesk Infrastructure Modeler 2012 und AutoCAD Utility Design 2012 ergänzen die Autodesk Infrastructure Design Suite 2012 zur Unterstützung des Planungs-, Entwurfs-, Bau- und Verwaltungsworkflows, wie Autodesk mitteilt:

München, 1. Dezember 2011 – Autodesk, führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware, stellt die beiden Building Information Modeling (BIM)-Lösungen für Entwurf, Bau und Verwaltung einer nachhaltigeren Infrastruktur vor: Autodesk Infrastructure Modeler 2012 für die Entwurfsplanung sowie AutoCAD Utility Design 2012 für die Stromnetzplanung. Die beiden Lösungen ergänzen die Autodesk Infrastructure Design Suite 2012 und sollen Anwender dabei unterstützen, die Effizienz zu steigern und Prozesse zu straffen.

AVA Software 12.2011

Marktübersicht AVA Software aktualisiert
Stand 12.2011


Die umfangreiche Übersicht von AVA Software bei ava-bau.info ist auf dem neuesten Stand.

AVA Software Programme (AVA-System, Ausschreibungsprogramm) sind Software-Lösungen, die im Architekturbüro / Planungsbüro vor allem die Bereiche Kostenschätzung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen abdecken.




06.12.2011

HOAI 2013

Neue HOAI 2013 - Stand der Reform 

Bei der Umsetzung der anstehenden HOAI-Novellierung - HOAI 2013 - gibt es zwar Verzögerungen, der Zeitplan soll aber dennoch eingehalten werden. Das ist einer Pressemitteilung zu entnehmen, die der AHO nach seiner Herbsttagung am 01.12.2011 herausbrachte:


Berlin, 2. Dezember 2011 – Mit einem deutlichen Bekenntnis zur Reform der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) in dieser Legislaturperiode bis zum Jahr 2013 eröffnete der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Ernst Burgbacher MdB die traditionelle AHO-Herbsttagung am 01.12.2011 vor mehr als 200 Gästen im Ludwig Erhard Haus Berlin.

Software DEUBAU 2012

 DEUBAU 2012: Halle 1.0 / Stand 118


untermStrich X auf der DEUBAU 2012
Controlling und Management für eine Branche in Bewegung

Die Branchenlösung für Architektur- und Ingenieurbüros wird mobil, geräte- und plattformunabhängig. Die neue Software stellt untermStrich auf der DEUBAU 2012 vor...

Weiterlesen im AUTOCAD Magazin

05.12.2011

WEKA Feuerwehrplan Fluchtplan Rettungsplan



Feuerwehr-, Flucht- und Rettungspläne CD-ROM

Weka. Fortsetzungswerk, wird auf aktuellem Stand geliefert.

Mathcad Tragwerksplanung Statik


Mathcad in der Tragwerksplanung
Elektronische Arbeitsblätter für Statik, Stahlbetonbau, Stahlbau und Holzbau

Hrsg. Horst Werkle







AutoCAD LT Fachbuch


Fachbuch

Gestalten mit AutoCAD / LT, m. DVD-ROM
Grundlagen und Workshops rund um die Techniken der Plangrafik

von Karin Schlosser, Christoph Russ

2011, für AutoCAD 2012 und frühere Versionen


30.11.2011

ORCA AVA DEUBAU 2012 - AVA Software

 DEUBAU 2012: Halle 1.0 / Stand 329


ORCA AVA Software auf der DEUBAU 2012:
Version ORCA AVA 2011

Auf der DEUBAU 2012 präsentiert ORCA Software GmbH die aktuelle Version der AVA Software ORCA AVA 2011.

Siehe dazu: AVA Software Orca AVA 2011
Quelle / weitere Informationen: ORCA Software GmbH
ORCA AVA in der Übersicht  AVA Software
Alle Posts zu AVA Software ORCA AVA Software

iPROT Version 1.4




iPROT: Praktische neue Features in Version 1.4

Seit 25.11.11 ist Version 1.4 von iPROT online. Neben kleineren Bugfixes auch drei sehr praktische Features eingebaut:

DEUBAU 2012 - Asta Development mit Powerproject

 
DEUBAU 2012: Halle 1.0 / Stand 330


Asta Development auf der DEUBAU 2012:
Asta Powerproject: Projektmanagement jetzt auch mobil

Asta Development zeigt auf der DEUBAU 2012 die aktuelle Version des PM-Systems Asta Powerproject.

29.11.2011

DEUBAU 2012 - untermStrich Software

 DEUBAU 2012: Halle 1.0 / Stand 118


untermStrich X auf der DEUBAU 2012:
Controlling und Management für eine Branche in Bewegung

Die Branchenlösung für Architektur- und Ingenieurbüros wird mobil, geräte- und plattformunabhängig. Die neue Software stellt untermStrich auf der DEUBAU 2012 vor.

untermStrich X ist die neue Generation der bewährten Branchen-Lösung für Planungsbüros. Die Software ist eine völlig Neuentwicklung mit dem gewohnten Funktionsumfang der untermStrich Programme: Werkzeuge zur wirtschaftlichen Büroführung, zur Steuerung des Projekterfolgs und zur Organisation der wichtigen Prozesse im Architektur- oder Ingenieurbüro.  Die neue Software ist gleichermaßen für den stationären wie für den mobilen Einsatz konzipiert

25.11.2011

Leistungsverzeichnis ORCA AVA Software

Leistungsverzeichnis erstellen mit ORCA AVA Software

So geht das also: Die Rosenheimer AVA Software Spezialisten zeigen auf YouTube, wie man mit der ORCA AVA Software ein Leistungsverzeichnis erstellt ...

Bau - Leistungsverzeichnis mit ORCA AVA erstellen: Muster - Anleitung
Leistungsverzeichnis anlegen
Leistungsposition bearbeiten
Kostengruppen zuordnen
Mengenermittlung
Ausschreibungstexte (ausschreiben.de. kommerzielle Textanbieter, eigene Bibliotheken)
Leistungsverzeichnis ausgeben
Export-/Import-Schnittstellen (z.B. GAEB, Excel, PDF)

Bausoftware HS-BAU

Neue Version 2012 der Bausoftware HS-BAU, Statik und Optimierung

Das Ingenieurbüro für Tragwerksplanung & Softwareentwicklung Dipl.-Ing. Dirk Hölter vermeldet eine Neue Version der Bausoftware HS-BAU - 2012:

Herzogenrath, November 2011 - Es handelt sich um Bausoftware aus dem Bereich Statik und Bauteiloptimierung für Betonfertigteile und Ortbeton. Die Arbeitsweise unterscheidet sich von anderen Produkten wesentlich: Grundlegendes Ziel ist es, mit wenigen Eingaben, eine überschaubare aber umfassende Ergebnisausgabe zu bekommen. Der Einsatz beginnt bei der schnellen Erstellung von Vorstatiken und geht nahtlos über zur wirtschaftlichen Dimensionierung und Optimierung von Querschnitt und Materialeinsatz. Dabei steht ohne zusätzliche Eingaben eine Richtwertkalkulation mit Angaben zu den Kosten zur Verfügung.

19.11.2011

Controlling und Management im Architekturbüro

untermStrich bei RGP Architekten, Baden (CH)

Sensibler Umgang mit dem Werkstoff Zeit
Auf mehr als ein halbes Jahrhundert Unternehmensgeschichte können rgp architekten aus Baden zurückblicken - eine Erfolgsgeschichte. Über Kontinuität und Wandel, über die wirtschaftliche Basis der Kreativität und über die zeitgemässe Bürosteuerung mithilfe eines Controlling-Systems sprachen wir im Sommer 2011 mit Matthias Hirzel.

Das Interview ist in der Ausgabe 08.2011 der Zeitschrift 'architektur + technik' erschienen und online zu lesen:

www.architektur-technik.ch

18.11.2011

AVA Software

Neue Version der AVA-Software ARCHITEXT Pallas®

Die ARCHITEXT Software GmbH kündigt die neue Version ihrer AVA Software ARCHITEXT Pallas® an:

Mühltal, November 2011 - Die neue ARCHITEXT Pallas® Version soll mit neuen Modulen die fachgerechte Abwicklung von Leistungen nach VOB/VOL noch komfortabler gestalten. Möglich wird dies unter anderem durch neue Übersichts-Drucklisten für Termine und Kosten, einem Feature, das die Verarbeitung von unterschiedlichen LV-Bearbeitungsständen ermöglicht und durch die Ergänzung der Tabelle "Kostencontrolling" in der Projektorganisation.

17.11.2011

e-Vergabe

24.11.2011 Karlsruhe/Ettlingen

G&W Fachtagung e-Vergabe für Bauämter, Vergabestellen und Stadtwerke:

"e-Vergabe - Ausschreibungen und Vergaben wirtschaftlich und effizient durchführen"


Das Fachseminar „e-Vergabe" und "Komfortabel VOB-konform ausschreiben“ wendet sich an die für Ausschreibung und Vergabe Verantwortlichen in Bauämtern, Vergabestellen und Stadtwerken.

16.11.2011

Allplan 2012 Workgroup Manager

Flexibel und professionell arbeiten –
Workgroup Manager für Allplan 2012

09. November 2011 - Nemetschek Deutschland GmbH zeigt sich in den Nemetschek News 11-2011 zufrieden mit dem Start der neuen Version Allplan 2012. Weiteres Thema im Newsletter: der Allplan 2011 Workgroup Manager,der vor allem für mittlere bis größere Planungs- und Konstruktionsbüros interessaant sein dürfte.

15.11.2011

Wohnungslüftungs-Software von SOLAR COMPUTER

Wohnungslüftungs-Software in 3. Generation

Seit Oktober 2011 bietet SOLAR-COMPUTER GmbH die 3. Generation ihrer Wohnungslüftungs-Software an. Dazu teilt das Unternehmen mit:

Konform mit DIN 1946-6 (Wohnungslüftung) und DIN 18017-3 (Lüftung von Bädern und Toilettenräumen ohne Außenfenster) unterstützt das SOLAR-COMPUTER-Programm zur Wohnungslüftung (L46) in 3. Generation jetzt auch Systeme, die in den Normen noch nicht vorgesehen sind, in der Praxis oft vorkommen und Planer vor große Probleme stellen, u. a. Mischsysteme verschiedener Arten. Wichtige Grundlagen sind dabei u. a. neueste Konventionen des Fachverbandes Gebäude Klima e. V. zur kontrollierten Wohnungslüftung.

Vergabeplattform ARRIBA net von RIB

Elektronische Vergabe in Schleswig-Holstein gestartet

Schleswig-Holstein setzt als drittes deutsches Bundesland die e-Vergabeplattform ARRIBA net von RIB ein, wie das Unternehmen mitteilt:


KIEL, 15. November 2011. Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) als zentraler Dienstleister des Landes für Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen startete in diesem Herbst den Echtbetrieb für Land und Bund in Schleswig-Holstein mit der elektronischen Vergabeplattform ARRIBA net von RIB.

14.11.2011

Bauer AVA Software BUILDUP 15

Neue Version der Bauer AVA Software

BUILDUP 15 ist angesagt: Bauer Software bringt im Dezember 2011 die neue Version ihrer AVA Software heraus. Kunden und Interessenten können die neue Version auf  Anwenderforen im November und Dezember 2011 kennenzulernen. 

DIG CAD

DIG-CAD 5.0 Aufmaß 3.5

Ende 2011 erscheint die neue Version Aufmaß 3.5, ein Erweiterungspaket für die Bau-, Bewehrungs- und Stahlbau-Software DIG-CAD 5.0. kombiniert mit der Anwendung MWM-Libero von der Firma MWM Software sollen damit freie oder nach REB und GAEB reglementierte Mengenermittlung, Kostenschätzungen, Angebots- und Rechnungsschreibungen möglich sein. Dazu der Hersteller, LLH Software GmbH:

AVAPLAN Studio 2012

AVAPLAN Studio 2012 vorgestellt

Mit AVAPLAN Studio 2012 hat die AVAPLAN Software GmbH eine neue Version ihrer AVA-Software vorgestellt:

Berlin, September 2012 - So wie man es heute gewohnt ist, E-Mails überall zu empfangen, wird auch die Mobilität beim Bearbeiten von Projekten immer wichtiger. Mit der Möglichkeit Leistungsverzeichnisse als Datei zu speichern und einfach auf dem Laptop oder USB-Stick mitzunehmen, bietet AVAPLAN Studio diese flexible Lösung. Leistungsverzeichnisse können z.B. mit dem Bauherrn oder Planungspartnern direkt am Bildschirm besprochen und angepasst werden. In Verhandlungen mit Bietern lassen sich die Ergebnisse oder Änderungen sofort vor Ort in den Preisspiegel eintragen. Die Ergebnisse können sofort präsentiert werden.

SiGeKo SiGePlan Software zur Baustellenverordnung BaustellV

Hauptsache sicher: Software für die SiGe-Koordination

In Deutsches Ingenieurblatt Heft 10.2011 S. 42ff schreibt Marian Behaneck über SiGePlan Software, Programme also, die speziell für die SiGe-Planung nach der Baustellenverordnung konzipiert sind.

BauSoftware Woche

Die neue BauSoftware Woche ist da:


Die BauSoftware Woche lesen: BauSoftware Woche

10.11.2011

DEUBAU 2012



DEUBAU 2012, 10.-14..1.2012 in Essen
BauSoftware / Bau-IT in Halle 1 

Die DEUBAU ist die Jahres-Auftaktveranstaltung 2012 für die Bauwirtschaft. Gezeigt werden in einem eigenen Bereich auch Bau-Softwarelösungen.

09.11.2011

EuroCode: Neue Euro Normen im Bauwesen

Intelligente Berechnungsvorlagen für neue Euro-Normen im Bauwesen

Rechenfähige Vorlagen für den Stahlbau, Holzbau, Verbundbau und Massivbau nach Eurocode von Veith Christoph: 


Fellbach (Stuttgart), 09.11.2011, Die Einführung der neuen europäischen Normen im Bauwesen ist eine der größten Herausforderungen für den praktisch tätigen Ingenieur. Zahlreiche Aufgabenstellungen, deren Lösung selbstverständlich erscheint, müssen neu durchdacht werden.

Die Veit Christoph GmbH hat ein Team aus international arbeitenden Ingenieuren zusammengestellt, welches Berufskollegen europaweit durch intelligente Vorlagen nach Eurocode unterstützt.

Musterverträge für Architekten und Ingenieure kostenfrei

Bei AIA AG stehen für Architekten und Bauingenieure ab sofort neue Musterverträge für Architekten und Ingenieure gratis als  Download zur Verfügung:

08.11.2011

Nachtragsforderungen bei Bauablaufstörungen

"Nachtragsforderungen aus Störungen im Bauablauf"
Asta Praxisseminar am 21.11.2011, Berlin

Asta Development führt die erfolgreiche Fachseminarreihe fort!

Die richtige Berechnung und Darstellung von Forderungen aus Störungen im Bauablauf stellt in der Baupraxis, nach aktueller Rechtsprechung für die Unternehmen, noch immer eine große Herausforderung dar.

Neue VOB 2012


Neue VOB 2012


Aktualisiert am 31.07.2012:

Neue VOB 2012 seit Sommer 2012 in Kraft



 Aktuelle Informationen zur VOB 2012: Neue VOB 2012

Eine neue Gesamtausgabe der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen 2012 (VOB 2012) wird im Oktober 2012 erscheinen.

Neue VOB 2012 - Gesamtausgabe
Fachliteratur zur VOB 2012


07.11.2011

think project! Fachforum 2011 – Rückblick

Die think project! GmbH zieht ein Resumee des sechsten think project! Fachforums 2011:


München, den 7. November 2011 – Bereits zum sechsten Mal lud die think project! GmbH (vormals baulogis GmbH), Anbieter der gleichnamigen internetbasierten Projektplattform, Entscheider der Bau- und Immobilienbranche sowie Projektverantwortliche und -mitarbeiter zum think project! Fachforum. In diesem Jahr fand der Branchentreff in den Räumlichkeiten des bcc Berliner Congress Center statt. Die Veranstaltung bot Raum für Austausch und Diskussion zu Fragen, wie wir zukünftig leben und arbeiten und mit welchen Themen und Projekten wir in Zukunft konfrontiert sein werden. Im Nachmittagsprogramm der Veranstaltung wurden unterschiedliche Interessenschwerpunkte behandelt und die Teilnehmer erfuhren, wie Projektplattformen konkret zum Einsatz kommen können.

nextbau: Neuartige Bausoftware für die Baukalkulation von f:data

f:data: "Neue Bausoftware nextbau verspricht mehr Lust auf Kalkulieren" 

Mit nextbau hat die f:data GmbH eine Bau-Software neu entwickelt, die Bauunternehmer und Handwerksmeister die Angebotskalkulation erleichtern soll:

Weimar, November 2011. Professionelle Baukalkulation so einfach zu machen, dass jeder Fachmann sie mit wenig Aufwand beherrschen kann, verspricht die f:data GmbH mit der neu entwickelten Software nextbau. Das Interesse der Bauunternehmer und Handwerksmeister dürfte groß sein. Denn oft kostet sie die Angebotskalkulation ihre Abende und Wochenenden.

04.11.2011

BMSP Marktübersicht Controlling Management Software

Marktübersicht BMSP Software aktualisiert

BMSP Marktübersicht Software Programme für Controlling und Management im Architekturbüro / Ingenieurbüro 

www.aec-office.de listet in einer Markt-Übersicht BMSP-Programme, also Bürosoftware und Managementsoftware für Planungsbüros, Controlling Software für das Ingenieurbüro / Architekturbüro. Die umfangreiche BMSP Liste wurde gerade aktualistet.

03.11.2011

Bau-Besprechungsprotokolle










Bau-Besprechungsprotokolle: iPROT jetzt mit neuer Suchfunktion

Bei iPROT, dem webbasierten Tool für Bau-Besprechungs-Protokolle, gibts Neuigkeiten, wie Thomas Matthoy vom iPROT-Team mitteilt:

Controlling und Management im Ingenieurbüro

BMSP Software untermStrich in der Praxis bei KFP Ingenieure

„Alles KANN – wenig MUSS“

Ingenieurmäßig prägnant in vier Wörter fasst Jan-Peter Frenzel, was er an seiner Büro- und Controlling-Lösung besonders schätzt. Der Diplom-Ingenieur ist einer der Partner im Buxtehuder Büro KFP Ingenieure. Das Büro kann auf vier Jahrzehnte Unternehmensgeschichte zurückblicken - eine Erfolgsgeschichte. Seit einiger Zeit hat auch die Branchenlösung für Organisation und Controlling von untermStrich Anteil daran.

Über die Grundlagen des Erfolgs und über die Rolle des Projekt-Controllings haben wir uns mit Jan-Peter Frenzel unterhalten.

02.11.2011

Software Roadshow 2011

November 2011

Bauprojekte durchgängig bearbeiten

Die Roadshow mit dem Motto "Bauprojekte durchgängig bearbeiten" geht 2011 in die neue Runde.

Sieben renommierte Software- und Dienstleistungsanbieter informieren auf der Roadshow aus erster Hand kompakt, persönlich und kostenlos über den aktuellen Stand und die neuesten Softwareangebote.

untermStrich X


Funkelnagelneu

untermStrich X: 

Controlling und Management für eine Branche in Bewegung 
„schrankenlos. realistisch. angemessen.“ Ab 01.10.11 ist das neue untermStrich X zu haben. Die Branchenlösung für Architektur- und Ingenieurbüros wird mobil, geräte- und plattformunabhängig.

Controlling im Architekturbüro

BMSP Software untermStrich in der Praxis bei a5 Planung GmbH

Erfolgsgeschichte: Von 5 auf 50 – in 8 Jahren 

Das Architekturbüro a5 Planung hat in kurzer Zeit ein rapides Wachstum hingelegt. Zum Erfolgsrezept der Frankfurter gehört das BMSP- und Controlling-System der untermStrich software.

Steuern ihr Unternehmen auf Erfolgskurs: Jörg Schäfer, 
Thomas Heuser, Tobias Poschmann und Torsten Schiefer, 
Partner im Frankfurter Architekturbüro a5 Planung 
Bild: a5 Planung GmbH


Das Architekturbüro a5 Planung GmbH wurde 2003 von fünf Architekten in Frankfurt gegründet. Heute, gerade einmal 8 Jahre später, arbeiten neben den vier Partnern um die 50 Mitarbeiter an fünf Standorten. Schon die Größe ist für ein Architekturbüro in Deutschland nicht eben alltäglich, und das rasante Wachstum für die Branche einfach außergewöhnlich. Wir sprachen mit Thomas Heuser, einem der Partner, über diese Erfolgsgeschichte.

24.10.2011

iProt










Besprechungsprotokolle: mit iPROT einfach protokollieren

Baubesprechungsprotokolle und Gesprächsnotizen einfach erfassen, verwalten und verteilen? Die neue Web- und Browser-basierte  Software iPROT verspricht genau das.  iPROT wurde speziell für das Projektmanagement im Bauwesen konzipier, und ist darüber hinaus  universell einsetzbar.

21.10.2011

8. BIM Anwendertag

Aktuell: 9. BIM Anwendertag 2012



Der 8. BIM Anwendertag findet statt...

am Mittwoch, 30. November 2011 von 10.00 bis 16.30 Uhr
in der Hauptverwaltung der Ed. Züblin AG, Albstadtweg 2, 70567 Stuttgart-Möhringen,

BIM Prozesse, 3D Bauproduktdaten und intelligente Bauteilinformationen stehen im Mittelpunkt der überwiegend projektorientierten Vorträge von Experten aus der Planungs- und Baupraxis, darunter Dr. Ian Quirke von Ed. Züblin, Stuttgart, Dr. Marcus Schreyer von Max Bögl, Neumarkt/Oberpfalz oder Katrin Lenz, die sich am Fraunhofer Institut für Bauphysik, Gruppe Nachhaltiges Bauen, in Stuttgart unter anderem mit Lebenszyklusanalysen und Nachhaltigkeitsbewertungen beschäftigt.

Die Veranstaltung soll gleichzeitig der Impuls für eine eigene Interessensvertretung mit Schwerpunkt Bauproduktdaten in Planung und Praxis sein. Teilnehmer haben die Gelegenheit, mit Fachleuten und Kollegen aus der Praxis über die Änderungen der Planungsprozesse, neue Anforderungen an Teamarbeit und Mitarbeiterqualifikation ebenso wie über die hierfür erforderlichen Technologien zu diskutieren. Die vollständige Agenda und die Möglichkeit der Online-Anmeldung gibt es im Internet unter www.buildingsmart.de. Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 90 Euro. Für buildingSMART Mitglieder, Referenten und Studenten ist sie kostenfrei. Aufgrund der Raumgröße ist die Anzahl der Teilnehmer auf 100 begrenzt.


20.10.2011

Nemetschek Allplan CAD VorlageProjekt für NRW

Nemetschek will Architekten und Bauingenieuren in NRW vom administrativen Aufwand bei staatlichen Bauprojekten entlasten, teilt das Unternehmen mit:

Erfolgreicher Datenaustausch: zertifiziertes CAD-Vorlageprojekt für Nordrhein-Westfalen

München, 20. Oktober 2011 – Nemetschek Allplan bietet ab sofort ein weiteres zertifiziertes CAD-Vorlageprojekt für den erfolgreichen Datenaustausch mit staatlichen Auftraggebern an. Für Architekten und Bauingenieure erleichtert sich damit die Zusammenarbeit mit dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW erheblich.

Projektplattform think project

Neue Produktversion think project! V6.0 auf dem Markt

think project! GmbH (vormals baulogis GmbH) bringt eine neue Version ihrer Projektplattform 'think project!' heraus, wie das Unternehmen mitteilt:

München, den 20. Oktober 2011 – Ab sofort ist die internetbasierte Projektplattform think project! in der aktuellen Produktversion 6.0 verfügbar. Zu den wichtigsten Neuerungen, die die Version bietet, zählen neben einer Optimierungen für die internationale Zusammenarbeit neue Schnittstellen zu anderen Systemen (Microsoft Outlook) sowie Integrationsmöglichkeiten von think project! in Anwendungen auf dem eigenen PC. Darüber hinaus gibt es in der Version 6.0 eine Multi-Upload-Funktion, die das Hochladen von Dateien beschleunigt sowie die Option, den Datenversand völlig im Hintergrund ablaufen zu lassen. Die Projektplattform kann zudem ab sofort auch auf mobilen Endgeräten wie dem iPad genutzt werden.

18.10.2011

VCmaster Edition 2012 (BauText)

Ab Edition 2012:  Der Statik-Editor BauText heißt jetzt VCmaster

BauText, der "Statiker unter den Textprogrammen", wird unter neuem Markenname weiter geführt, wie der Hersteller des Statik-Editors, Veit Christoph GmbH, mitteilt:

Fellbach (Stuttgart), 18.10.2011, Unter dem neuen Markennamen VCmaster veröffentlicht die Veit Christoph GmbH das Update 2012 des Statikeditors BauText. Laut Unternehmen wurde aufgrund der positiven Resonanz im Ausland ein internationaler Markenname erforderlich. VCmaster nutzen heute tausende Ingenieure in mehr als vierzig Ländern zur digitalen Dokumentation und zur Automatisierung von Handrechnungen. Durch universelle Schnittstellen wird VCmaster schnell und komfortabel in den Planungsprozess eingebunden. Die Übernahme von Daten aus nahezu sämtlichen Programmen ist gewährleistet.

13.10.2011

Software Fluchtplan 2012

Fluchtplan 2012 - neue Software zur Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen

Fluchtplan 2012 ist die neueste Produktentwicklung der Vordruckverlag Weise GmbH. VVW schreibt dazu:

Dresden, 13.10.2011 - Die Software „Fluchtplan 2012“ ist ein Programm, um Fluchtpläne und Rettungswegpläne, gemäß der DIN ISO 23601 (ehemals DIN 4844-3) und BGV A8, zu erstellen.

Bauablaufstörungen

Schnittstelle Jura / Bau: Gestörter Bauablauf

Wenn es um die Durchsetzung von Nachtragsforderungen aus Bauablaufstörungen geht, ist das harmonische Zusammenspiel von Baubetrieblern und Juristen gefragt. Auch der professionelle Einsatz leistungsfähiger PM-Software ist hilfreich.

Prof. Inge Jagenburg und Prof. Dr.- Ing. Jürgen Danielzik sind als Juristin bzw. als Baubetriebler die Experten bei den Asta Fachseminaren ‚Nachtragsforderungen aus Störungen im Bauablauf‘. Mit ihnen haben wir uns über die Chancen und Risiken an der Schnittstelle Jura / Bau unterhalten.

OneTools

OneTools GmbH & Co. KG
Lösungen für Architektur und Facility Management

Das OneTools ABC

Ein Dreiklang über a-b-c? Musikalisch ein Hammer, buchstabiert sich das im Produktportfolio von OneTools ganz harmonisch aus, als AVA, BIM und CAFM.

Die OneTools GmbH & Co. KG aus Mainz hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahr 2006 zum profilierten Anbieter von Softwarelösungen im Bereich Architektur und Facility Management entwickelt. Das Software-Portfolio von OneTools schlägt den Bogen von der eingeführten Lösung für die klassischen Aufgaben der AVA - Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung bis zu richtungsweisenden Anwendungen im spannenden Neuland des Building Information Modeling (BIM).

IMbudget P3: Raumbuch Kostenermittlung AVA CAD

P3 – Raumbuch, Kostenermittlung, AVA und CAD in einem 

IMbudget GmbH bietet mit P3 eine Software an, die als kombiniertes Planungs- und  Kalkulationswerkzeug von Anfang  für die Sicherheit der Baukosten sorgen soll, wie das Unternehmen mitteilt: 

P3 vereint alle wichtigen Komponenten für den Planungs- und Bauprozess für ein Maximum an Planungs- und Kostentransparenz.

Egal ob privater Bauherr, Investor, Architekt, Bauträger, gewerblich Bauender, Projektsteuerer und Projektentwickler, alle haben die gleiche Aufgabe: In einer sehr frühen Projektphase müssen stabile, belastbare Zahlen ermittelt werden, die im weiteren Bauprozess gesteuert und mittels Kenngrößen verifizieren werden können. Die Gesamtinvestitionskosten (GIK) sind sicher zu ermitteln und, möglichst unter Zugrundelegung einer definierten Baubeschreibung, zu dokumentieren.

04.10.2011

ARCHITEXT Pallas

ARCHITEXT Pallas®  ist das aktuelle AVA-Produkt aus dem Hause Architext.
 
Nach Angaben des Herstellers enthält die Applikation "Module zur Steuerung des durchgängigen elektronischen Geschäftsverkehrs für Kostenmanagement, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen.

Allplan 2012



Nemetschek Allplan stellt die neue Version Allplan 2012 vor. Dazu schreibt das Unternehmen:

Allplan 2012: SmartParts − leistungsstarke Modellierungsfunktionalität für Architekten und Bauingenieure

München, 04. Oktober 2011 – Nemetschek Allplan, führender europäischer Anbieter von Software für das Planen und Nutzen von Gebäuden, stellt die neue Version Allplan 2012 vor. Diese enthält zahlreiche Verbesserungen, die das Arbeiten für Architekten und Bauingenieure noch effizienter macht. Zu den Neuerungen zählen: SmartParts (parametrische CAD-Objekte), eine direkte Anbindung an Allplan Allfa Web, die Integration internationaler Normen für die USA und Brasilien sowie ein optimierter Arbeitsablauf in der Bewehrungs-planung. Im Rahmen der Produktvorstellung finden unter dem Motto „Be connected“ deutschlandweit Symposien statt. Kunden und Interessierte sind herzlich eingeladen, in Köln, Stuttgart, München und Hamburg diese Plattform zum Austausch und zur Vernetzung – auf persönlicher sowie technischer Ebene − zu nutzen.

28.09.2011

Asta Project Browser

Die Projektdaten der Projektmanagement-Lösung Asta Powerproject können jetzt auch über Internet in Echtzeit gesichtet und bearbeitet werden. Möglich macht das der Asta Project Browser von Asta Development. Die neue Lösung erleichtert die Zusammenarbeit dezentraler Projektteams, vereinfacht die Einbindung sporadischer Nutzer und ermöglicht auch das mobile Arbeiten am Projekt von unterwegs.

Weitere Informationen: Asta Project Browser

Autodesk Cloud

 Autodesk Cloud ermöglicht Zugang zu CAD-Funktionen von überall und zu jeder Zeit

Autodesk Subscription-Kunden erhalten Zugang zu performanten Lösungen für Entwurfsoptimierung, Visualisierung und Zusammenarbeit in der Cloud, wie das Unternehmen mitteilt:

 München, 27. September 2011 – Autodesk, weltweit führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware, startet Autodesk Cloud – eine Sammlung webbasierter Funktionen, Produkte und Services. Autodesk Cloud erweitert die Desktop-Möglichkeiten von Kunden um mehr Mobilität, neue Ansichts- und Datenaustausch-Funktionen sowie um mehr Rechnerleistung. Einige Cloud-Anwendungen stehen allen Autodesk-Kunden zur Verfügung, damit sie ihre Ideen besser entwerfen, visualisieren und simulieren können. Subscription-Kunden erhalten zusätzlich Zugang zu Cloudbasierten, hoch-performanten Funktionen für Rendering, Entwurfsoptimierung und erweiterte Zusammenarbeit. Autodesk Subscription stellt 3GB Online-Speicher pro Subscription-Lizenz bereit, um von überall und zu jeder Zeit Zugriff auf Pläne und Dokumente zu gewährleisten. Die neuen Cloudbasierten Dienste können Subscription-Kunden entweder aus ihren Autodesk Desktop-Anwendungen heraus oder über das Subscription Center einsetzen.

27.09.2011

AutoCAD MEP 2012 Trainingshandbuch

Band 1 des Trainingshandbuchs beinhaltet in 322 Seiten die Grundlagen für Planung, Ausführung und Verwaltung der technischen Gebäudeausrüstung mit Fokus auf Rohrsysteme, Lüftung und Projektbearbeitung.

Neue HOAI 2013?

AHO: Endversion des Evaluationsberichts zur HOAI mit Synopsen nun verfügbar

27.09.2011 - Der am 06.09.11 zunächst in einer vorläufigen Fassung veröffentlichte Abschlussbericht zur Aktualisierung der Leistungsbilder der HOAI ist jetzt nun in einer abschließenden Ausführung veröffentlicht worden.

26.09.2011

Asta Project Browser für Powerproject

Asta Project Browser für Asta Powerproject

Auf bauingenieur24.de ist ein Beitrag über Asta Project Browser erschienen. Mit der neuen, webbasierten Anwendung Asta Project Browser können die Projektdaten der Projektmanagement-Lösung Asta Powerproject über Internet in Echtzeit gesichtet und bearbeitet werden.

 
Weiterlesen bei: bauingenieur24.de


Siehe auch: Asta Project Browser im BauSoftware Blog

23.09.2011

Allplan 2012

Allplan 2012 kommt...

Cloud Computing im Bauwesen

Cloud Computing ist zur Zeit ein angesagtes 'In-Wort' der IT-Branche. Eine Trendtechnologie, der mancher auch im Baubereich große Wachstumsraten zutraut. Welche Vorteile bieten Hard-, Soft- und Serviceleistungen in der "Wolke"? Dieser Frage geht Dorian Kreicic in einem sehr lesenswerten Artikel auf diebauzeitung.at nach. Sein Fazit: "Trotz vieler Vorteile steht dem Höhenflug der Technologie vor allem eines im Weg – das 'Gefühl'.

20.09.2011

EDR Software GmbH

Umfirmierung bei EDR 

Zum 1. September 2011 wird aus der EDR Projekt GmbH die EDR Software GmbH.

Nemetschek Allplan 2012

Roadshow Nemetschek 2012
Die neue Version Allplan 2012 - Time to “Be connected”

18.10.2011 Köln
19.10.2011 Stuttgart
25.10.2011 München
jeweils 13:00–18:00

Nemetschek stellt mit der Veranstaltungsreihe im Herbst 2011 das neue Allplan 2012 vor:

19.09.2011

AVA Software: NetBAU Globe von Sidoun

Neu ab Oktober: NetBAU Globe von Sidoun als Update von NetBAU

SIDOUN International GmbH bringt mit NetBAU Globe im Herbst eine neue internetfähige Version der AVA Software NetBAU an den Start:

Freiburg, 07.09.2011 - Im Herbst bringt die Firma SIDOUN International ein neues Update der Ausschreibungssoftware NetBAU heraus, das sich nicht nur aufgrund der neuen Oberfläche, sondern auch durch Funktionen und Technologie von den am Markt bekannten Produkten abheben soll.

California Pro: AVA Software wird mehrsprachig

Sprachtalent

Die AVA Software California.pro macht jetzt mehrsprachige Ausschreibungen möglich:

18. September 2011 - Die Lösung für AVA und Kostenplanung California.pro der G&W Software Entwicklung GmbH unterstützt jetzt die mehrsprachige Ausschreibung mit paralleler Erfassung und Bearbeitung mehrsprachiger Leistungsverzeichnisse. Der Planer benötigt dazu eine Zusatzlizenz. Zielgruppen sind international tätige Architektur- und Ingenieurbüros, Planungsabteilungen von Konzernen, die Produktionsstätten und Filialen für verschiedene Länder planen, sowie öffentliche Auftraggeber, die europaweit ausschreiben.

15.09.2011

Cosoba AVA.relax offer

GAEB Datenaustausch per Internet-Browser

AVA.relax Offer von COSOBA ermöglicht internetbrowserbasierten Datenaustausch zwischen Ausschreibenden und Bietern. Über das neue Datenaustauschmodul schreibt das Unternehmen:

Darmstadt, im Juli 2011. COSOBA präsentiert das neue Datenaustauschmodul AVA.relax Offer. Die browserbasierte Softwarelösung ermöglicht einen GAEB-konformen Datenaustausch zwischen dem Ausschreibenden und allen Bietern. Die Software ist insbesondere für Firmen gedacht, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, einen GAEB-gerechten Datenaustausch zu bewerkstelligen.

14.09.2011

Asta Project Browser für Asta Powerproject

Projektmanagement-Software von Asta Development

Asta Project Browser bringt Powerproject-Daten ins Netz 

Die Projektdaten der Projektmanagement-Lösung Asta Powerproject können jetzt auch über Internet in Echtzeit gesichtet und bearbeitet werden. Möglich macht das der Asta Project Browser von Asta Development. Die neue Lösung erleichtert die Zusammenarbeit dezentraler Projektteams, vereinfacht die Einbindung sporadischer Nutzer und ermöglicht auch das mobile Arbeiten am Projekt von unterwegs.

13.09.2011

think project! Fachforum 2011

Veranstaltungshinweis:

think project! Fachforum 2011 – Leben und Arbeiten in der Welt von morgen

25. Oktober 2011 | bcc Berliner Congress Center



München, den 13. September 2011 – Die think project! GmbH (vormals baulogis GmbH), Anbieter der gleichnamigen internetbasierten Projektplattform, lädt Entscheider der Branche sowie Projektverantwortliche und –mitarbeiter zum diesjährigen Fachforum nach Berlin ein. Die Veranstaltung bietet Raum für Austausch und Diskussion zu Fragen, wie wir zukünftig leben und arbeiten, ob und wenn ja sich Unternehmen auf den Wandel vorbereiten und mit welchen Projekten sie in Zukunft konfrontiert sein werden. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden unterschiedliche Interessenschwerpunkte berücksichtigt und es wird konkret gezeigt, wie Projektplattformen zum Einsatz kommen.

12.09.2011

bau-mobil von Connect2Mobile

bau-mobil ersetzt Zettelwirtschaft

Baumanagement-Lösung für den mobilen Einsatz hilft Geschäftsprozesse straffen. Mit Hilfe von Smartphone, Netbook, Notebook oder TabletPC.

Der ständige Wechsel der Einsatzorte von Mitarbeitern und Geräten prägt den Alltag der meisten Unternehmen in der Baubranche. Dabei kommt es bekanntlich nicht nur darauf an, Menschen und Maschinen zur rechten Zeit am rechten Ort zu haben. Auch der Kommunikationsfluss zwischen Büro und Baustellen muss stimmen. Das gilt insbesondere für die Rückmeldung von abrechnungs- und controlling-relevanten Daten an das Büro. Diese sollte aus der Sicht der Verwaltung vollständig, zeitnah und aufwandsarm erfolgen.

09.09.2011

DIN Baunormen online auf baunormenlexikon.de

Neuer Onlinedienst: Baunormen für Praktiker

Das DIN erweitert sein Angebot für kleine und mittlere Unternehmen aus der Baubranche


Berlin, 08. September 2011 - Mit dem neuen Onlinedienst www.baunormenlexikon.de bietet das DIN Deutsches Institut für Normung e. V. in Zusammenarbeit mit der Weimarer f:data GmbH eine weitere praxisgerechte Lösung speziell für die kleinen und mittleren Unternehmen der Baubranche an.

08.09.2011

EnEV 2009 U-Wert Berechnung

Kostenlose U-Wert Software

URSA Deutschland veröffentlicht neue Version der kostenlosen Software URSA U-Wert zur U-Wert-Berechnung nach EnEV 2009. 

Bild: URSA


URSA U-Wert wurde speziell für Fachhandwerker und den Baustoffhandel entwickelt, ist gleichermaßen auch für Planer und Energieberater geeignet. Es kann für den U-Wert Nachweis bei Einzelmaßnahmen für das KfW Programm Energieeffizient Sanieren eingesetzt werden. URSA stellt die Software kostenfrei zum Download zur Verfügung, wie das Unternehmen mitteilt:

Google SketchUp 8

Vor einem Jahr hat Google SketchUp, seine Gratis-Software zur 3D-Konstruktion, in Version 8 veröffentlicht.

Eine einfache Bedienungsanleitung für die ersten Schritte mit Google SketchUp 8 hat cad-markt.de veröffentlicht: Anleitung Google SketchUp 8 deutsch
 

Einen ausführlichen Einstieg und Arbeitshilfen für Google SketchUp 8 im Bereich Architektur wird in Kürze ein neues Buch von Detlef Ridder bieten, der schon für Vorgänger-Version Google SketchUp 7 ein entsprechendes Werk vorgelegt hat:

Google SketchUp 8
Praxisnaher Einstieg und professionelle Anwendung. Zahlreiche Konstruktionsbeispiele aus der Architektur
von Detlef Ridder, 2011, mit CD-ROM
- erscheint voraussichtlich September 2011 -


BKI Konstruktionsdetails K3

Kostenermittlung und Kalkulation

BKI Konstruktionsdetails mit Baupreisen K3 inkl. CD-Rom
2011, Rudolf Müller

Details für typische Konstruktionen, mit Ausschreibungstexten und aktuellen Baupreisen, Zeichnungen im CAD-Format auf CD-Rom - Arbeitshilfe für eine rationelle Ausführungs- und Detailplanung.

06.09.2011

Neue HOAI

Neue HOAI 2013 :
Abschlussbericht zur Evaluierung der HOAI vorgelegt


Ein weiterer Schritt zur neuen HOAI 2013 ist geschafft: Der Abschlussbericht zur Evaluierung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) liegt vor.

AVA Software

Marktübersicht AVA Software aktualisiert
Stand 09.2011


Die umfangreiche Übersicht von AVA Software bei ava-bau.info ist auf dem neuesten Stand.

AVA Software Programme (AVA-System, Ausschreibungsprogramm) sind Software-Lösungen, die im Architekturbüro / Planungsbüro vor allem die Bereiche Kostenschätzung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen abdecken.



AVA Programme in der Marktübersicht AVA Software 


WEKA Cube

WEKA CUBE ist eine Softwarelösung für Architekten und Ingenieure

Die Software bietet Architekten, Planern und Bauingenieuren das Tool für die zentralen Aufgaben der Büroarbeit. Alle Funktionen der Software sind für die Arbeitsanforderungen eines Planungsbüros ausgelegt. Folgende Tätigkeiten lassen sich mit 'WEKA CUBE' erledigen:

05.09.2011

untermStrich X

Da kommt was:

untermStrich X - schrankenlos. realistisch. angemessen.

Controlling und Management für Architekten und Ingenieure.



Weitere Infos über die:  neue Software-Version untermStrich X
Hersteller WebSite:  untermStrich software GmbH

HOAI Software Honorarabrechnung

Honorarabrechnung leicht gemacht - CD-ROM
von Frank Hempel, Ausgabe 2011

HOAI 2009 - Chancen nutzen, Risiken: Im Juli 2009 ist die novellierte HOAI in Kraft getreten. Seitdem müssen Architekten und Ingenieure ihre Honorarforderungen entsprechend dieser neuen Regeln stellen. Einige Änderungen in der HOAI 2009 eröffnen Chancen, Honorare zu steigern. ABER: Mit der HOAI 2009 bestehen auch Risiken auf ein geringeres Honorar. Hier soll die neue Software 'Honorarabrechnung leicht gemacht' helfen. Damit werden Sie nach den Regeln der HOAI 2009 entsprechende Honorarermittlungen erstellt. Zudem hilft die Software dabei, die Risiken der HOAI 2009 zu vermeiden und die Chancen zu nutzen.

Die HOAI Software bietet:

RIB iTWO mit GAEB-Zertifikat

Neue iTWO-Softwarelösung von RIB mit GAEB-Zertifikat
RIB forciert Sicherheit im Datenaustausch und Praxistauglichkeit der Systeme


Für RIB iTWO, eine integrierten Softwarelösung für digitales Planen und Bauen in 5D, hat die Stuttgarter RIB Software AG die GAEB Zertifizierung erhalten, teilt das Untenehmen mit:

STUTTGART, 05. September 2011 - Mit der erfolgreichen Zertifizierung der integrierten Softwarelösung für digitales Planen und Bauen iTWO nach GAEB* DA XML 3.1 setzt die Stuttgarter RIB Software AG eine langjährige Tradition fort. ARRIBA, Vorgängerprodukt von iTWO, war im Jahr 2005 die erste Softwarelösung, die die Prüfungskriterien in den Bereichen AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung) und Bauausführung für eine GAEB-Zertifizierung erfüllte.

01.09.2011

Trainings-Software für Energieberater

Trainingssoftware für Energieberater
Lernhilfe, Prüfungsfragen und Aktualisierung des Fachwissens



von Anton Maas, Karin Vaupel
2011, Einzelplatzlizenz, CD-ROM , Bundesanzeiger

Die Nachfrage nach Energieberatungen wird weiterhin steigen. Energieberater müssen spezielle Fachkenntnisse nachweisen. Am 1.10.2009 trat die Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Damit werden an die Energieberater neue Anforderungen gestellt, die sie kennen müssen. Ingenieure und Architekten wollen aber auch zusätzliches Fachwissen in ihrem Bereich erwerben.

Autodesk Revit Architecture 2012

Fachbuch

Autodesk Revit Architecture 2012
Grundlagen


von Markus Hiermer
2011, inkl. DVD, 336 Seiten, Geb 17 x 24 cm, mitp

Einführung & Workshop: in 12 Schritten vom Entwurf zum Modell

Neben einer Einführung in Autodesk Revit gibt der Autor in diesem Buch Auskunft über die detaillierte Arbeit mit Wänden, Türen und Fenstern sowie Decken und Böden. In wenigen einfachen Schritten wird so die komplette Erzeugung eines Hauses dargestellt.

AutoCAD 2012

Fachbuch

AutoCAD 2012
für Architekten und Ingenieure


von Detlef Ridder
2011, inkl. 2 DVD-ROMs, 858 Seiten, zahlr. Abb. u. Zeichn., Geb 17 x 24 cm, mitp