13.11.2018

Roadshow „Digitale Baustelle“ – iTWO-Mobility-Solutions von RIB on Tour

Bild: RIB
Stuttgart, 09.11.2018 – Gemeinsam mit der neuen Beteiligungsgesellschaft Datengut fokussiert sich die RIB Software SE, Softwareanbieter für integrierte Lösungen für das modellbasierte Planen und Bauen, auf mobile Lösungen für die Baustelle. Vom 20. bis zum 27. November präsentiert der Softwarefabrikant mit Hauptsitz in Stuttgart die neuen Produkte und Lösungen für Smartphone und Tablet, die in Kürze zur Marktreife gebracht werden. Die kostenfreie Roadshow „Digitale Baustelle“ startet in Köln und macht laut RIB Halt in Stuttgart, München, Leipzig sowie Hamburg.

08.11.2018

SOFTTEC: CAD-Software SPIRIT 2019 – "BIM für jede Arbeitsweise"

Neustadt, 05.11.2018 – SPIRIT, die CAD-BIM Software, lässt Architekten und Planern die Freiheit, 2D zu zeichnen, in 3D zu modellieren oder mit BIM-Bauteilen zu konstruieren. Im November 2019 kommt die neue Version mit neuen anwenderfreundlichen Details, wie der Hersteller Softtec mitteilt.

SPIRIT gibt es in zwei Versionen
Um den verschiedenen Arbeitsweisen gerecht zu werden, bietet die deutsche Softwarefirma SOFTTECH ihre CAD-Software in zwei Varianten an: Mit
SPIRITplan lassen sich schnell und einfach 2D-Pläne zeichnen. Anwender von SPIRITpro nutzen die Software für 3D-Anwendungen. Beide Versionen sind über Schnittstellen in den BIM-Prozess integriert.


Oberfläche in SPIRIT 2019, Bild: SOFTTECH GmbH

25.10.2018

Neue Version: Vectorworks 2019 – "Kreativität in alle Richtungen"


Lörrach, 25. Oktober 2018 – Die neue deutsche Version 2019 der BIM- und CAD-Software Vectorworks Architektur ist auf dem Markt. Das Programm bietet laut Hersteller-Info Lösungen für alle kreativen Planungsaufgaben sowie flexible Automatismen, die typische Arbeitsprozesse von Architekten und Innenarchitekten deutlich vereinfachen.


24.09.2018

Eyeled: mobiPlan jetzt auch mit Bautagesberichten

Saarbrücken, 21.09.2018 – Mit mobiPlan können Begehungen, Dokumentationen und, jetzt neu, auch Bautagesberichte mit nur einer App erfasset und die jeweiligen Berichte im Portal generiert werden, wie der Anbieter Eyeled GmbH mitteilt.

mobiPlan unterstützt demnach bereits alle Arten von planbasierten Dokumentationsaufgaben, etwa bei Begehungen, Qualitätskontrollen, Abnahmen, Bestandserfassungen oder Schadstoffmessungen und erstellt auf Knopfdruck passende Dokumente wie Berichte, Gutachten, Protokolle und Schadstoffkataster. Darüber hinaus machen die Bereitstellung von Vertragsdokumenten und technischen Dokumentationen mobiPlan vor Ort zu einem übersichtlichen und schnell nutzbaren Auskunftssystem.

Einfache Erfassung von Bautagesberichten inklusive Belegfotos vor Ort mit mobiPlan (Copyright: Eyeled GmbH)

13.09.2018

22. buildingSMART-Forum: Digitalen Wandel mitgestalten. #Berlin, 24.10.2018

Das 22. buildingSMART-Forum findet am Mittwoch, 24. Oktober 2018, im Ellington Hotel in Berlin statt.

Bild: buildingSMART
 

10.09.2018

SOLAR-COMPUTER: 4. Online-Messe vom 12.-14. September 2018

Göttingen, August 2018 – Vom 12.-14. September 2018 veranstaltet die SOLAR-COMPUTER GmbH nach den Erfolgen der Vorjahre ihre 4. Online-Messe zu Software-Themen im Umfeld von Gebäude- und TGA-Berechnungen sowie BIM. In 20 Sessions werden aktuelle Software-Themen von insgesamt 12 Fachreferenten software-live vorgestellt. Tickets zu den einzelnen Sessions können unter www.solar-computer.de gebucht werden und stehen Anwendern wie interessierten Planern kostenfrei zur Verfügung.

17.08.2018

Arbeitsausschuss "BIM im Stahlbau" startet


10.07.2018

OPEN BIM funktioniert mit ARCHICAD und AVA.relax von COSOBA


Cosoba stimmt die AVA Software AVA.relax auf den BIM-Datenaustausch mit ARCHICAD ab. Grundlage ist der OPEN BIM Standard.

Darmstadt, 06.07.18 – OPEN BIM ist die Initiative von führenden Bausoftwareherstellern u.a. von GRAPHISOFT, die die Realisierung von OPEN BIM Standards in der Bauindustrie vorantreiben soll. Ziel von OPEN BIM ist es mittels durchgängiger Informationsverarbeitung und offener Standards einen reibungslosen und effizienten Datenaustausch zwischen CAD und AVA zu realisieren.

COSOBA, nach Unternehmensangabe einer der führenden AVA Software Hersteller in Deutschland, hat seine neueste Version AVA.relax speziell auf die Bedürfnisse von ARCHICAD ausgerichtet und einen gemeinsamen IFC Übersetzer entwickelt. Gebäudemodelle können jetzt auf Grundlage der Modellierungsrichtlinie, die GRAPHISOFT zur Verfügung stellt, ohne großen Aufwand in AVA.relax weiterverarbeitet werden. Das Ergebnis ist eine nachvollziehbare Massen- und Kostenermittlung mit vollständiger Kalkulation.


Zur Überprüfung der Entwicklung wurde anhand eines realen Projektes sowohl eine manuelle als auch eine automatische Kostenermittlung durchgeführt. Das Ergebnis war nahezu identisch, sämtliche Prüfunterlagen wurden unter www.cosoba.de nachvollziehbar veröffentlicht.

ARCHICAD Anwender, die mit der neuesten AVA Version AVA.relax von COSOBA arbeiten, können nun per Upgrade von dieser professionellen Weiterentwicklung partizipieren. Weitere Informationen zu Preisen und sonstigen Neuerungen sind direkt beim Hersteller verfügbar.


Quelle / weitere Informationen: COSOBA GmbH  
AVA.relax in der Marktübersicht AVA Software 



18.05.2018

GAEB-Online 2018: Excel-Aufmaße nach REB 23.003

Walzbachtal, 14.05.2018 – Mit der neuen Version 2018 der Software GAEB-Online lassen sich prüfbare Aufmaße nach REB 23.003 als DA11-Datei über Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel erstellen. Das vereinfacht laut Anbieter Rechnungsprüfungen und beschleunigt die Zahlungsabwicklung.

Viele Bauhandwerker, Hoch- und Tiefbauunternehmer kalkulieren ihre Angebotspreise nicht in einem ERP-Branchenprogramm, sondern mit einer meist ohnehin vorhandenen Office Software wie Microsoft Office oder OpenOffice. Mit dem darin enthaltenen Tabellenkalkulations-programm, zum Beispiel Microsoft Excel, lassen sich Angebote flexibel kalkulieren und mit eigenen Regeln, Artikeln oder Preisen für die Preisermittlung hinterlegen. Allerdings fehlt Office-Programmen eine Schnittstelle für den Import von GAEB-Ausschreibungen. Diese Lücke schließt die Bietersoftware GAEB-Online 2018.

Die neue Version GAEB-Online 2018 ermöglicht jetzt auch REB 23.003-konforme, prüfbare Aufmaße. Bild : gaeb-online

05.04.2018

Bauwerke im „numerischen“ Windkanal


20.03.2018

BIM = 3D?


22.02.2018

Augmented Reality mit der Vectorworks Nomad App

Als einer der ersten Software-Hersteller hat Vectorworks, Inc. die kostenlose Nomad App für Vectorworks um Augmented Reality-Funktionen erweitert.

Lörrach, 21.02.2018 – Auf mobilen Endgeräten haben Vectorworks-Anwender jetzt die Möglichkeit, ihre 3D-Modelle direkt ins Kamerabild von iOS-Geräten einzublenden und Kunden und Auftraggebern eindrucksvoll zu präsentieren.
Augmented-Reality mit der Vectorworks Nomad App (© Vectorworks, Inc.)